jump to navigation

ZDF heute-journal einmal mehr der Lüge und Kriegspropaganda überführt 19. Oktober 2015

Posted by Walter Kohl in Uncategorized.
add a comment

Die Propagandaschau

zdf_80Gestern haben wir hier berichtet, wie das ZDF heute-journal einen angeblichen russischen Luftangriff auf einen syrischen Ort als „Beweis“ anführte, dass Russland nicht vornehmlich den IS bekämpfen würde und harmlose Zivilisten töte.

Das vorgeführte Video war in mehrfacher Hinsicht verdächtig: stümperhaft geschnitten und die zu Wort kommenden Bewohner widersprachen unbeabsichtigt der Behauptung, der Ort sei bei Tag angegriffen worden. Nichtsdestotrotz behauptete ZDF-Mann Dara Hassanzadeh, der beim Staatssender als Fakt-Checker firmiert, dass auf dem Rohmaterial zu sehen sei, wie Raketen auf den Ort abgeschossen wurden – schon das war eine freche Lüge.

Jetzt können wir eine weitere Manipulation dieser offensichtlichen Kriegspropaganda nachweisen, die die gesamte Geschichte als zusammengefrickeltes Machwerk entlarvt. Das ZDF heute-journal behauptete, der Angriff habe am „vergangenen Mittwoch“ stattgefunden, das war der 14.10.2015.

Dumm für die Lügner des ZDF, dass es auf Youtube ein Video vom6.10.2015 gibt, das also mehr als eine Woche vor dem…

Ursprünglichen Post anzeigen 102 weitere Wörter

Games Site online 5. Oktober 2015

Posted by Walter Kohl in Uncategorized, Unity.
Tags: , ,
add a comment

Games-Web-SiteEs wird einfach zuviel, was alles auf meine Web-Site müsste, dadurch wird die Übersicht einfach nicht mehr gewährleistet. Da ich nebenbei auch angefangen habe kleine Spiele zu schreiben für die ich Platz brauche, habe ich angefangen solche speziellen Sachen in Subdomains auszulagern.

Das wird auch mit anderen Projekten und Techniken passieren müssen. Wahrscheinlich folgt als nächstes API/Web-Services. Da liegen auch noch einige Projektansätze herum, die ich so besser einbinden könnte.

Die Games-Web-Site: http://games.walter-kohl.ch/Default.aspx

 

Der Abschnitt „Informatiker“ auf meiner Web-Site ist online 14. August 2015

Posted by Walter Kohl in Uncategorized.
Tags: , , , , ,
add a comment

Es war eine langwierige Geburt, den Abschnitt „Informatiker“ auf meiner Web-Site fertigzustellen. Ich weiß auch nicht, warum es Kreativblockaden gibt, wenn man die eigene Tätigkeit beschreiben soll. Entweder es fällt einem zu viel ein oder Garnichts.

Die letzte Hürde habe ich gestern noch genommen, um Web-Applikation zu beschreiben und wie sich der Begriff gewandelt hat. Hierfür habe ich ein Video gebastelt, es ist nichts besonderes, hat mich aber fast zwei Tage beschäftigt. Ich bin eben das Arbeiten mit „PowerPoint“ nicht gewöhnt…

ARD- und ZDF-Schmierenjournaille attackiert Jürgen Todenhöfer für mutigen Journalismus 2. August 2015

Posted by Walter Kohl in Uncategorized.
add a comment

Vielleicht ist @Jürgen Todenhöfer manchmal blauäugig zu nennen, aber ich halte ihn für glaubwürdig. Einem Journalisten muß es gestattet sein… oder besser noch: er muß auch die „Gegenseite“ zu Wort kommen lassen.
Wenn ich dann höre, daß die sogenannten Journalisten dies als Hilfe für den Terrorismus betrachten, dann gehört ihnen diese Berufsbezeichnung aberkannt – die meisten sind eh nur Moderatoren, die vielleicht „Laberklübchen“ präsentieren können, aber ansonsten von Journalismus keine Ahnung haben.

Die Propagandaschau

Todenhöfer240Ob sich Jürgen Todenhöfer selbst primär als Journalist sieht, sei dahingestellt. Sein mutiges Engagement in den von westlichen Kriegen verheerten Regionen des Nahen und Mittleren Ostens ist von aufklärerischer Natur. Seine Bücher sind nicht nur humanistische Plädoyers, sondern höchst informativ. Todenhöfer sieht sich auf der Suche nach der Wahrheit. All das macht ihn – neben einem Bestsellerautor – auch zu einem Journalisten im besten Sinne des Wortes.

Dass er sich mit diesem Engagement in deutschen Medien nicht unbedingt Freunde macht, liegt auch daran, dass er mit seiner Arbeit ungewollt ihre Untätigkeit, Inkompetenz und politische Agenda kontrastiert und damit besonders deutlich macht.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.688 weitere Wörter